En détail

Vielfalt bestimmt unsere Gesellschaft und der Umgang mit Diversität ist ein wesentliches Merkmal des Zusammenlebens in einer Demokratie. Sie schafft aber auch alltägliche Herausforderungen und Stereotypen. Außerdem können Vorurteile in unterschiedliche Formen und Stufen von Diskriminierung münden. Als Erzieher*in ist man oft nicht sicher, wie man darauf reagieren soll. Jedoch ist es wichtig, solche Aussagen aufzugreifen, um zu verstehen,was dahintersteckt.

Public cible : Erzieher*innen aus Maisons Relaisen (Cylce 2-4).

Formateurs

Vanessa REINSCH –  Sozialpädagogin, Mitarbeiterin des Zentrum fir politesch Bildung

Tom KETTER –  Philosoph, Mitarbeiter des Zentrum fir politesch Bildung