En détail

Inhalte

Die Natur macht Kinder stark, glücklich, klug und gesund.
Sie ist die beste Lehrmeisterin, regt alle kindlichen Sinne zu einem ganzheitlichen und erfolgreichen Lernen an.
Sie zu schützen ist existenziell wichtig für zukünftige Generationen.
Was gerne übersehen wird: man muss die Natur nicht weit draußen vor den Toren der Stadt suchen; sie wartet direkt vor unsere Haustür darauf, entdeckt, erkundet und erlebt zu werden.
Während dieser Fortbildung werden Strategien und Techniken vermittelt, wie moderne Stadtkinder durch attraktive und altersgerechte Projekte auf die Spur der heimischen Natur gebracht werden.
Es wird das Ziel verfolgt, die natürliche kindliche Neugierde zu wecken, welche die beste Voraussetzung für erfolgreiches und nachhaltiges Lernen in der Natur ist.
Von Kindgerechten Indoor- Experimenten mit Naturmaterialen bis hin zu ausgedehnten Exkursionen in die heimische Kulturlandschaft bietet dieses Seminar ein breitgefächertes Angebot an Aktivitäten für alle Altersstufen.
Dabei werden besonders die lokalen Gegebenheiten der urbanen Natur genutzt, deren Potential für ihre Bewohner überraschend groß ist.

Methoden

• Die zu vermittelnden Inhalte werden teilweise durch Vorträge präsentiert.
• Experimentieren in Gruppen mit anschließendem Diskutieren und Reflektieren.
• Exkursionen durch die heimische Natur mit Entdeckung und Erlebnisse in der urbanen Umgebung.
• Praktische und handwerkliche Übungen.

Ziele

• Gute Kenntnisse der heimischen Umgebung, der Besonderheiten der urbanen Natur- und Kulturlandschaft.
• Sensibilisierung für die Probleme der städtischen Natur und Umwelt und das Erarbeiten von Möglichkeiten, die natürliche Umgebung für zukünftige Generationen zu schützen und zu erhalten.
• Erlangen von naturwissenschaftlichem und ökologischem Wissen,
• Erlernen von praktischen Techniken für den kreativen und Ressourcen schonenden Umgang mit Naturmaterialien, welche der jungen Zielgruppe auf altersgerechte Weise angeboten werden kann.
• Erfahrung im Umgang mit modernen ökologischen Methoden wie urban gardening, upcycling sowie regrowing.
• Erwerben von Methoden und Strategien, das Thema der heimischen Natur und des Umweltschutzes für Kinder und Jugendliche attraktiv und spannend zu präsentieren.

Formateurs

Sabine Hiery