En détail

Gedanken, innere Haltungen und Überzeugungen, Hypothesen und Gefühle eines Menschen sind unsichtbar, denn sie sind nur in unseren Köpfen. Nach außen drücken wir diese durch Gesten und Worte aus, Worte, die unser Gegenüber hört und seinerseits wieder interpretiert. Als pädagogische Profis nutzen wir alle Wege der Kommunikation, um den von uns betreuten Menschen hilfreich zu sein, Sprache ist unser wichtigstes Handwerkszeug. Genau deshalb ist es notwendig, Worte so professionell und feinfühlig wie möglich zu wählen.

Objectifs visés
• Lernen und Üben hilfreicher Techniken und Methoden in der Kommunikation. • Sich bewusst werden über positive und negative Wirkung von Formulierungen im Alltag. • Umsetzen einer systemisch-humanistischen pädagogischen Grundhaltung in der Kommunikation im Arbeitsalltag.

Contenus
In der oben genannten Fortbildung haben wir eine systemischhumanistische Grundhaltung entwickelt, in der wir davon ausgehen, dass jedes Verhalten ein Signal ist und fast alle problematischen Verhaltensweisen auf ein nicht erfülltes Grundbedürfnis zurück zu führen sind. Diese Erkenntnis ist hilfreich für die Reflexion bestimmter Situationen. Doch wie kann ich im Alltag, der ja zu fast 100% aus Kommunikation besteht, diese Hal ung umsetzen? Wie kann ich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen so kommunizieren, dass diese sich in ihren Bedürfnissen gesehen, wertges hätzt und angenommen fühlen? Wie kann ich verbale Gewalt verhindern? Wie kann ich auch unangenehme Themen und Inhalte so transportieren, dass mein Gegenüber sie annehmen und aushalten kann? Manchmal sind es fast unsichtbare Kleinigkeiten, minimale Veränderungen in Formulierung und Wortwahl, die uns das tägliche Miteinander erleichtern und einen entspannten Umgang möglich machen.

À l’issue de la formation
DER WEITERBILDUNG WERDEN SIE: • Sensibel sein für die Wirkung von Formulierungen.• Ein hilfreicher Gesprächspartner sein.• Weniger Konflikte und Abwehr in der täglichen Kommunikation erleben. • Ihren Wortschatz verändert haben.

Public cible : Pädagoginnen und Pädagogen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und Wert auf eine hilfreiche Art der Kommunikation legen.

Formateurs

Brigitte JÜRGENS-SCHRADER –  Diplom-Pädagogin, systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin