En détail

Contenu

In diesem Praxisseminar werden wir einige wenige Basisknoten erlernen um dann selbst verschiedene Seilspielgeräte bauen zu können. Es sind keine Vorerfahrungen nötig, wohl aber die Bereitschaft den ganzen Tag im Wald zu sein. Naturschutzhinweise sowie eine Material- und
Sicherheitskunde runden dieses Praxisseminar ab. Mit diesen spannenden Bewegungsräumen in der Natur können wir die psychomotorische Entwicklung der Kinder natürlich weiter entfalten.

 

Objectifs

Die Teilnehmenden lernen:

  • die Basisknoten
  • geeignete Materialien
  • wichtige Sicherheitsaspekte im Wald zum Bau mobiler Niedrigseilgärten
  • geeignete Standorte auszuwählen
  • hilfreiche psychomotorische Angebote auszuwählen
  • verschiedene Seilspielgeräte wie Seilbrücken, Schaukeln und
  • Kletterelemente selbst zu bauen

 

Compétences à acquérir

  • Methoden der Umwelt- und Naturpädagogik
  • Hilfsmittel zur Durchführung von Aktivitäten mit Kindern/Jugendlichen in der Natur
  • Schaffung einer positiven Einstellung zur Umwelt- und Naturerziehung

 

Méthodes appliquées

  • Sinneserfahrungen
  • Learning by doing
  • Erforschendes Lernen, Beobachten, Experimentieren
  • Naturerfahrungsspiele (Naturerlebnisspiel, Planspiel, Simulation, Rollenspiel, Geschichten)

Formateurs

Hans Georg Renner