En détail

Kinder begreifen und entdecken sich selbst, ihren Körper und die Umwelt auf ästhetisch-sinnliche Weise. Diese Erfahrungen werden kognitiv und emotional unterschiedlich verarbeitet münden in individuelle Ausdrucksweisen einen jeden Kindes.

Eine mögliche Ausdrucksweise ist das Malen und Zeichnen: Lustvoll und interessiert erkunden Kinder mit den Händen, Fingerspitzen, dem Körper die Beschaffenheit von Materialien. Vom Verschmieren des Breies auf dem Tisch ist es nicht weit zum Malen mit ersten Farben. So entdecken Kinder dass sie selbst „Spuren“ hinterlassen können– ein erster fundamentaler bildnerischer Akt und ein Akt der Selbstwirksamkeit: „Das habe ich gemacht“!

In den ersten Lebensjahren ist das Malen und Zeichnen der Kinder eng gekoppelt an sinnliche und motorischen Erfahrungen. Und so entstehen im stetigen Wiederholen und Rhythmisieren der „Spuren“ über das Kritzeln Formen und Flächen – unter anderem als Grundlage für das spätere Schreiben und Lesen.

Ebenso entwickeln die Kinder im Umgang mit Farben, Formen und Material kreative Gestaltungsfreude sowie individuelle und künstlerische Ausdrucksformen.

Formateurs

Tina Bretz