En détail

Inhalte

Die humanistische Pädagogik und Psychologie bietet viele gute Ansätze, um in der Interaktion mit Anderen wirksam zu werden. Eine ihrer Vertreterinnen ist Ruth C. Cohn und ihr Ansatz der Themenzentrierten Interaktion. Als Lehrer und Pädagoge begleitet mich die TZI seit 25 Jahren in Seminaren, im Unterricht und in der Kommunikation mit Kindern, Jugendlichen, Erzieher/-innen und Referendar/-innen. Das Zusammenspiel von kommunikativer Grundhaltung, dynamischer Didaktik, partizipativer Führung und klarer Wertvorstellung gibt Halt und ist Basis, um sich selbst kriteriengeleitet zu reflektieren.

Methoden

In diesem Seminar werden einzelne Bausteine einer TZI orientierten Pädagogik, die weit über das „Dreieck in der Kugel“ hinausgehen, gemeinsam themenzentriert erarbeitet.

Ziele

Ziel ist es, dass Sie als Teilnehmer/-innen einen undogmatischen Eindruck gewinnen. Im Vordergrund steht die gelebte ritualisierte Praxis und der Aufbau von Kriterien, die eigenen Routinen zu begründen und/oder zu hinterfragen.

Formateurs

Mathias Deutsch