En détail

Inhalter

Bei STEP (systemisches Training für Erzieher/innen) steht die Handlungskompetenz der Erzieher/innen im Vordergrund.
Step vermittelt eine wertschätzende Haltung gegenüber dem Kind und der Gruppe, dessen Basis das Selbstwertgefühl der Erzieher/innen stärkt und den Stresslevel im Berufsalltag reduziert.
„STEP“ für Erzieher/innen beinhaltet folgendes:
Ermutigung (der Kinder und seiner selbst in schwierigen Situationen)
Fehlverhalten: Unterschied erkennen von störendem und echtem Fehlverhalten
Respektvolle Kommunikation: Erweitern von Fertigkeiten (Aktives Zuhören, Ich-Aussagen)
Konfliktlösungen in der Kindergruppe
Sinnvolle Disziplin – Strategien um Kinder zur Kooperation zu bewegen
Gestaltung der Zusammenarbeit mit Eltern im Hinblick auf eine gute Erziehungspartnerschaft

Methoden

Die Inhalte werden vorgetragen und gemeinsam reflektiert.
• Arbeit in Kleingruppen zwecks Erfahrungsaustauschs.
• Die geübten Fertigkeiten sind praxisnah und sollen im Alltag zwischen den Terminen ausprobiert werden. An den folgenden Terminen besteht Zeit, zum Gedankenaustausch.
• Praxisnähe – die ErzieherInnen arbeiten an ihren eigenen Beispielen.

Zieler

Die Handlungskompetenz der professionellen Erziehenden stärken
• bei der Arbeit mit dem einzelnen Kind
• in der Interaktion mit der Gruppe
• bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen/innen
• bei der Professionalisierung der Zusammenarbeit mit den Eltern

Formateurs

Isabelle Mariutto