En détail

In einer ersten Etappe werden die Hauptbegriffe definiert, um auf die Fragen was eine Religion ist und warum Menschen Religionen brauchen eine Antwort zu geben. In einem zweiten Teil werden durch kleine Vorträge und Anhand der wichtigsten Symbole die fünf Weltreligionen vorgestellt.

Praktische Abläufe von Aktivitäten über Religionen werden präsentiert, wobei die Teilnehmer/innen sich über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema austauschen können.

Im vierten Teil wird ein Materialtisch sowie eine ausführliche Bibliographie vorgestellt

 

Formateurs

Laurianne Kedad –  Théologienne