En détail

Inhalter

Die künstlerische Auseinandersetzung mit der Natur sowie die Nutzung von Naturmaterialien zu Erschaffung
von Kunstwerken ermöglicht es dem Kind sich auf unterschiedlichste Art und Weisen auszudrücken. Die
vielfältigen Materialien, welche in der natürlichen Umgebung zu finden sind, unterstützen in diesem
Zusammenhang kreative Gestaltungsprozesse. Im Rahmen dieser Fortbildung erkunden die Teilnehmer*innen
den u.a. den Bereich des “LandArt” und lernen verschiedenste Aktivitäten und Methoden kennen, um Kindern
kreative Einheiten in der Natur zu ermöglichen und diese bei der Umsetzung ihrer Ideen zu begleiten.

Methoden

• Erleben und Ausprobieren von praktischen Methoden in Groß- und Kleingruppen.
• Gegenseitiger Austausch durch Feedback und Reflexion in der Gruppe.

Zieler

• Kreative Methoden und Bastelideen mit unterschiedlichen Naturmaterialien kennen lernen
• Kreative Möglichkeiten in und mit der Natur erkennen lernen
• Bedeutung von Kreativität, Kunst und Selbstwirksamkeit für die kindliche Entwicklung aufzeigen

Formateurs

Kris Clees