En détail

Fortbildungsbeschreibung:
Gerade durch den engen Kontakt zu Kindern und Familien erlangen Erzieher im Kindergarten immer wieder Kenntnis über schwierige Entwicklungen, problematische Lebenssituationen und Konflikte innerhalb der Familie, wie z.B. Gewalt, ungesunde Ernährung, Verwahrlosung oder die mögliche Trennung der Eltern. Wie können solche heiklen Themen mit Eltern angesprochen und sie zur Lösung der Probleme motiviert werden? In dem Seminar geht es um ein ganzheitliches Verständnis vom System Familie und demzufolge auch die Notwendigkeit, gerade die Väter bei Konfliktgesprächen miteinzubinden. Anhand praktischer Beispiele und Fallanalysen werden die Themen erarbeitet und in Rollenspielen praktisch dargestellt.
Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:
· Vertrauen als Grundlage von Konfliktgesprächen
· Das eigene Bild von Familie wahrnehmen
· Systemische Sicht auf Familie kennen lernen
· die Situation von Familie heute verstehen
· Vorbereitung eines (schwierigen) Elterngesprächs mit systemischer Sicht
· Kommunikationsstrukturen berücksichtigen
· Aktives Zuhören kennenlernen und üben
· Den Grundsatz der positiven Absicht kennenlernen
· Wie vermittelt man Wertschätzung im Elterngespräch
· Grenzen erkennen und wertschätzend kommunizieren
· Bei Bedarf: Arbeit an konkreten Fällen
 
Achim Weise
Sozialpädagoge
selbständig
 

Formateurs

WEISE Achim