En détail

Fortbildungsbeschreibung:
In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Sie mit Kindern die Welt der Kleinstlebewesen entdecken und erforschen können. Die Veranstaltung besteht aus Beobachtungen, Experimenten und erlebnispädagogischen Spielen rund um das Thema der kleinen Nützlinge im Boden. Hinzu werden Erfahrungen aus der eigenen Praxis sowie Tipps und Anregungen in Bezug auf die partizipative Begleitung der Kinder in ihren Naturentdeckungen in den Blick genommen. Ganz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung erfahren die Teilnehmer, welche Bedeutung die Bodentiere für unser Ökosystem haben und wie sie diese Bedeutung mit Begeisterung an Kinder weitergeben können.
Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:
Verständnis und Wissen erwerben über Bodentiere, insbesondere die Schnecke und der Regenwurm: wie sehen sie aus, wie und wo leben sie? Was ist ihr Nutzen für Natur und Mensch? Emotionaler Bezug zu speziellen Naturthemen Bedeutung der ökologischen Zusammenhänge verstehen lernen. Kinder in der Natur partizipativ begleiten Bedeutung der Bildung für nachhaltige Entwicklung für unser gemeinsames Leben Reflexion der Rolle der pädagogischen Fachkraft in Hinblick auf Naturentdeckungen mit Kindern Reflexion von eigenen Praxiserfahrungen
 
Nicole Bertemes
Diplompädagogin, Naturpädagogin, Wildnispädagogin
Service National de la Jeunesse 
 
Fred Daniels
Naturpädagoge
Service National de la Jeunesse 
 

Formateurs

BERTEMES Nicole

DANIELS Fred