En détail

Fortbildungsbeschreibung:
Wie kann ich Restmaterialien kreativ im Bau-Raum einsetzen? Was ist der Unterschied zu klassischem Spielzeug? Wird das auf Dauer nicht langweilig? Und was hat das mit Nachhaltigkeit zu tun? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, wird mit den Restmaterialien gebaut und experimentiert. Ausserdem erhalten die Teilnehmer eine kurze Einführung in das Konzept des Centre Formida und der « ReMida », sowie in das Thema Nachhaltigkeit mit Kindern.
Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:
· Basiswissen von Reggio-Pädagogik und des Konzepts „Remida“
· Kreative und nachhaltige Anwendungsmöglichkeiten der FORMIDA-Materialien : « Landart » mit Restmaterialien; grosse und kleine Bauwerke; Einsatz von digitalen Medien im Bau-Raum
· Austausch in der Gruppe
 
Anouk Hartmann
Medien&Kulturpädagogin
arcus Kanner, Jugend a Famill asbl
 
Lisa Neser
Pädagogin
arcus Kanner, Jugend a Famill asbl

Formateurs

HARTMANN Anouk