En détail

« Kulturelle Bildung ist ein Herzstück unseres bildungspolitischen Ansatzes, wenn es darum geht, Bildung, Innovation und Kreativität gemeinsam zu entwickeln.“ Reggio Kinder haben ihre eigene Kultur und wachsen in die sie umgebende Kultur hinein. Wenn sich junge Menschen mit kulturellen Ausdrucksformen beschäftigen und ihre Sichtweisen und Haltungen zeigen, dann sprechen wir von kultureller Bildung. Sie ist Persönlichkeitsbildung und befähigt Kinder sich mit Spiel, Kunst und Kultur zu sich selbst und zur Welt in Beziehung zu setzen. Kinder sind Bürger:innen von Anfang an und haben ein Recht als gleichwertige Bürger:innen wahrgenommen zu werden. Kinder sind Teil der Gesellschaft und aktive Protagonist:innen innerhalb ihres Umfeldes und sie haben Anspruch auf kulturelle Teilhabe. Der bildungspolitische Ansatz der Stadt Reggio Emilia ist Vorbild wie kulturelle Bildung von Anfang an gelingen kann.
 
Monika Hruschka-Seyrl
Referentin und Fachberatung Reggiopädagogik

Formateurs

HRUSCHKA-SEYRL Monika