En détail

Inhalte

Es gibt zahlreiche Kurzfilm-Wettbewerbe wie z.B. „Crème Fraîche“ in Luxemburg oder auch den grenzüberschreitenden Videowettbewerb „Créajeune“. Viele der dort eingereichten Clips entstanden bei Filmprojekten in Jugendeinrichtungen. Die Jugendlichen arbeiten bei dieser Art von Projekten im Team mit viel Kreativität und know-how vom Filmemachen. Die Grundlagen der Filmarbeit sind heutzutage recht schnell vermittelt. Mit Kameras, Tablets, Smartphones und/ oder Computern kann so fast jede*r Interessierte schnell einen eigenen Kurzfilm produzieren. In dem 2-tägigen Workshop werden alle nötigen Schritte für ein gelungenes Filmprojekt mit Jugendlichen mit Hilfe verschiedener Filmübungen und Methoden vermittelt. Zudem werden verschiedene Arten von jugendorientierten Videoformaten (YouTube VLOGs, TikTok Clips, Gewinnerfilme von Wettbewerben) in Bezug auf Aufwand, Technik und Ideen analysiert und besprochen.

·       Folgende Fragestellungen werden im Kurs
thematisiert:

·       Wie kann man Filmprojekte im Jugendhaus
gezielt für die pädagogische Arbeit            einsetzen?

·       Welche Technik wird benötigt – von
einsteigerfreundlich bis semiprofessionell?

·      
Welche künstlerischen und ästhetischen Filmtechniken sind
bei Filmprojekten                einfach umzusetzen?

Ziele

Die Teilnehmer*innen kennen:

Grundlegende Begriffe und
-techniken für die medienpädagogische Arbeit mit dem Medium FILM

diverse Beispiele aus dem
Bereich „Kurzfilmproduktionen“ 

diverse Mediengeräte,
Apps und Schnittprogramme für die Filmerstelllung und -montage

FÄHIGKEITEN

·       Die Teilnehmer*innen sind in der Lage:

·      
Filmprojekte als kreative
Angebote in der non-formalen Bildung zu erkennen

·      
eigene Projektideen für/
mit Zielgruppen zu entwickeln und umzusetzen

·      
verschiedene Mediengeräte
und -tools zu bedienen und anzuwenden

Methoden

• Praxisorientierte
Impulsvorträge zu verschiedenen Themen rund um das Thema     Filmprojekte mit
Kindern und Jugendlichen

• Präsentation von Kurzfilmen
aus diversen Medienportalen

• Tutorials zu den
Mediengeräten sowie Apps

• Arbeitsstationen
in Gruppenarbeit zur Erstellung von kleinen Filmergebnissen

Formateurs

Oliver Stanislowski