En détail

Diese Fortbildung organisiert vom DLJ in Zusammenarbeit mit dem ZpB bietet im ersten Teil eine Einführung zu folgenden Fragen: Was ist eine Gemeinde? Welche Rolle spielt sie? Über was kann die Gemeinde bestimmen? Wer nimmt die Entscheidungen? Wo und wie können Bürger:innen sich einbringen?

 

Zudem lernen die Teilnehmenden Abläufe und Prozeduren bei Gemeindewahlen kennen: Wie wählt man gültig? Wann und wo wird gewählt? Wie entscheidet man, wen man wählt?

 

Im zweiten Teil werden mögliche Aktivitäten vorgestellt, die Jugendarbeiter:innen organisieren können, um Jugendliche über die Rolle der Gemeinde zu informieren und sie auf die Wahlen vorzubereiten. Die Teilnehmenden arbeiten anschließend in Gruppen neue Aktivitäten aus, die auf ihre Rahmenbedingungen zugeschneidert sind, und an denen sich andere Jugendarbeiter:innen inspirieren können.

Formateurs

Kim Nommesch –  Responsable de projets, ZpB