En détail

Fortbildungsbeschreibung:
Die Fortbildung richtet sich an Leitungskräfte der SEA (Maison Relais, Crèche, Foyer de Jour etc.)
Leitungskräfte in den SEA im Feld der non-formalen Bildung spielen fraglos eine wichtige Rolle im Prozess der Realisierung von Inklusion in ihrer Einrichtung. Doch was sollten Leitungskräfte können und wissen, um ihre Teams in einem inklusiven Sinn leiten zu können resp. ihre Teams bei der Ausgestaltung eines inklusiven pädagogischen Alltags zu unterstützen? Und was meint der Begriff „Inklusion“ eigentlich genau?
Leitungskräfte, die mit ihren Teams inklusiv arbeiten möchten, sind auf mehreren Ebenen gefordert: Bei dieser praxisnahen Fortbildung handelt es sich um einen grundlegenden Einstieg in diese Thematik.
Wir werden an diesem Tag auf folgende 3 Ebenen blicken und uns dort die Fragen stellen, welche Aspekte bei der Implementierung von Inklusion in der Einrichtung bereits erfüllt sind und welche Punkte ggf. noch weiterverfolgt werden können:
· Gestaltung der pädagogischen Praxis mit Kindern und Eltern
· Gestaltung von Teamprozessen
· Selbst- und Praxisreflexion in der Leitungstätigkeit
Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:
Die Veranstaltung nutzt:
· fachliche Inputs (Vortrag, Videos etc.)
· prozessorientierte Beratung und Erfahrungsaustausch für die Anliegen und Fragen der Teilnehmer*innen in kleinen Gruppen
· Praxisbeispiele aus anderen Services zur Diskussion und Orientierung
· gerne können konkrete Fragen und Situationen aus der eigenen Einrichtung mitgebracht werden!
 
Nicole Hekel
Spezialist für Forschung und Entwicklung – Projektmitarbeiterin
Universität Luxemburg

Formateurs

HEKEL Nicole