En détail

Inhalter

Eine Fortbildung in Kooperation mit der „FAL – Fondation Autisme Luxembourg ».

Theoretische Aspekte des autistischen Spektrums (ASS/ Autismus): Kommunikation, soziale Interaktion, Interessengebiete und Vorstellungskraft, das autistische Denken
– Die Prinzipien der strukturierten Erziehungsmethode
– Unangepasste Verhaltensweisen
– Praktische Aspekte des Autismus

Methoden

2 Module von jeweils 7 Stunden, in denen über Power Point, Fragen/Antworten, Videos und praktische Übungen das Thema Autismus näher gebracht wird.
Jede(r) Teilnehmer(in) erhält eine schriftliche Dokumentation zu Beginn der Weiterbildung.

Zieler

Die verschiedenen Dienste der Fondation Autisme Luxembourg kennenlernen
– Sich mit den Charakteristiken des Autismus familiarisieren und lernen diese zu detektieren
– Die Verhaltensweisen der Personen mit Autismus kennenlernen
– Ein motivierendes und angenehmes Umfeld kreiieren können um die Lernstörungen dieser
Menschen so gut wie möglich zu reduzieren
– Das Umfeld den Schwierigkeiten der Personen mit Autismus anpassen können
– Persönliche, soziale und kommunikative Kompetenzen dieser Personen entwickeln können
– Interventionsmethoden kennenlernen, die in Krisensituationen helfen können

Formateurs

Laurence Mennicken