En détail

Bewegungsfreudige Kinder, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedankliches Abschweifen,
Frust, motivationslos, überreizt, unorganisiert,……
Wie kann ich mit solchen Kindern in der Gruppe umgehen? Wo liegt die Grenze zwischen
nur unkonzentriert und unorganisiert oder AD(H)S?
In dieser Fortbildung stellen wir uns unter anderem folgende Fragen:
Gibt es Vor- und Nachteile, wenn wir AD(H)S betroffene Kinder in der Gruppe haben ?
Ist die Diagnose für Lehrkräfte/Erzieher im Alltag überhaupt relevant? Wie kann ich solche
Kinder in meiner Gruppe auffangen und begleiten?

Formateurs

Ramona Gales